Freude beim Verein Ikarus: Lions Club spendet 1000 € für Eltern-Kind-Gruppe

Einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreichte Lions-Sekretär Martin Kaiser an die Verantwortlichen des Vereins Ikarus in Thingers. Die Spende des Lions Clubs Kempten-Buchenberg kommt der Eltern-Kind-Gruppe zugute. Diese sei ein wichtiges Projekt zur Integration neu hinzugezogener Familien, betonte Vereinsvorsitzende Christa Prause. Die Gruppe mit Eltern und Kindern aus fünf Herkunftsländern trifft sich zweimal wöchentlich im Bürgertreff Thingers. Spielend lernen dabei Erwachsene und Kleinkinder, soziale Kontakte zu knüpfen und sich in der neuen Heimat einzufinden. Das Miteinander in der Gruppe stärkt zugleich den Zusammenhalt dieser Familien im Stadtteil. Auf dem Foto (von links): Martin Kaiser, Christa Prause, Regina Ebnet (Leiterin Eltern-Kind-Gruppe), Wolf Hennings (2. Vorsitzender Ikarus) und Susan Rothmayr (Geschäftsleitung und Stadtteilmanagement ikarus.tingers e. V.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.