Jahreshauptversammlung beim ikarus.thingers e.V.

Zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßte Christa Prause als 1. Vorsitzende rund 45 Gäste und Mitglieder im Bürgersaal in Thingers. Nach einer herzlichen Begrüßung und der Vorstellung der neuen Geschäftsführerin Susan Rothmayr, waren die Abteilungs- und Projektleiter gefragt, den Mitgliedern aus den Bereichen Kultur und Sport und den einzelnen Projekten des vergangenen Geschäftsjahres zu berichten.Ein großes Dankeschön ging an die diesjährigen Kassenprüfer, die kurzfristig eingesprungen waren und sich sogar für das nächste Jahr haben wählen lassen. Trotz der großartigen Steigerung der Mitgliederzahlen seit Januar 2018 gab es leider keine Freiwilligen, die sich für die Stelle des Pressewarts, die Stelle der Leitung der Kulturabteilung oder der stellvertretenden Leitung der Sportabteilung haben zur Wahl aufstellen lassen. Für diese Besetzungen und auch weitere Aufgaben sucht der Verein weiterhin Ehrenamtliche, die Lust und Motivation haben, den Verein zu unterstützen.

Nach verschiedenen Satzungsänderungen und Beschlussfassungen, wie eine geringe Erhöhung des Mitgliedsbeitrags, wurden auch erstmals drei Mitglieder für besondere Unterstützung und ehrenamtliches Engagement geehrt. „Diesen Tagesordnungspunkt wird es auch in den nächsten Jahren geben, das war nur ein Anfang.“ so die 1. Vorsitzende Christa Prause, „denn wir sind für jeden einzelnen unserer Helfer sehr dankbar.“ Gabi Reichert wurde als Leiterin des Projekts Hand in Hand, für ihr unglaubliches Engagement und ihre große Hilfsbereitschaft geehrt. „Sie ist die gute Seele des Vereins“, so Prause. Auch Luise Fuchsenthaler wurde für ihr Engagement im Verein geehrt. Sie unterstützt nicht nur den Hand in Hand-Laden, sondern ist mit Ihren fast 90 Jahren auf bald jeder Veranstaltung und bei vielen Kursen des Seniorenbüros anzutreffen. Dieses Engagement für den Stadtteil ist beeindruckend. Auch der Finanzwart Rainer Tänzer wurde für seine Arbeit im Verein geehrt, die gerade im letzten Jahr eine große Herausforderung war. Darüber hinaus ist er jederzeit eine helfende Hand und unterstützt den Verein bei Veranstaltungen und öffentlichen Auftritten. Zu guter Letzt gab Frau Prause noch einen Überblick über das kommende Geschäftsjahr und bedankte sich bei den Gästen für das zahlreiche Erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.