Natur und Umwelt

Thingers ist ein von der Natur begünstigter Stadtteil, umrahmt von grünen Landschaften, wie sie für das Allgäuer Voralpenland typisch sind. Im Südosten begrenzt durch das Naturschutzgebiet „Rottachtobel“, im Westen durch den wunderschönen Marienberg mit herrlicher Aussicht auf die Alpenregion. Im Nordwesten findet sich mit dem Schwabelsbgerger Weiher ein besonderes Kleinod der Natur. Hier kann man nach Herzenslust wandern oder einfach nur den Blick ins Grüne und ins ferne schweifen lassen

Auch innerhalb des Stadtgebiets wird Wert auf viele Grünflächen und bunte Gartenlandschaften gelegt. Wandern sie durch unseren Stadtteil und sehen Sie selbst!

Für den Erhalt der Naturschönheiten sorgt vor allem die Umweltgruppe Agenda 21 des ikarus.thingers e.V. . In dieser Gruppe treffen sich regelmäßig Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils, denen der Erhalt der Natur ein großes Anliegen ist.

Zahlreiche Aktionen beweisen ihr erfolgreiches Wirken. Aktionen am Schwabelsberger Weiher,  Sauberkeit im Stadtteil, der Bau von Insektenhotels, Einsätze für  Biotope, Schreinern und Betreuen von Nistkästen u.v.m. haben bereits viele positive Spuren hinterlassen.

Genauso wichtig sind die monatlichen, thematischen Zusammenkünfte im Bürgertreff. Hier geht es um aktuelle Themen und Fachvorträge zu Fragen unserer Natur: 0b der Vogel- die Blume- oder das Tier des Jahres, die Gefährdung mancher Arten, weltweit relevante Umweltthemen, Gespräche mit Naturorganisationen usw.  Immer wieder gibt es Interessantes zu hören, zu diskutieren und wenn möglich auch in die Tat umzusetzen. 

Zu diesen Treffen sind auch alle Interessierten außerhalb der Gruppe eingeladen und herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.